Im Laufe des dreiwöchigen Praxislehrgangs erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Tätigkeitsfelder eines Verteilnetzbetreibers in den Sparten Strom und Gas. Er enthält Grundlagenseminare, Kleingruppenarbeiten zu den Themen Netztechnik, kaufmännischer Netzsteuerung sowie Regulierung kombiniert mit Praxisphasen im Netzbetrieb der Rhein-Sieg Netz GmbH, einem mittelständischen Verteilnetzbetreiber in Siegburg. Alle Inhalte sind eng verzahnt und methodisch aufeinander abgestimmt. Die einzigartige Verbindung von theoretischem Know-how und Praxiseinsatz bereiten Sie optimal für Ihr zukünftiges Aufgabenfeld als Mitarbeiter in der kaufmännischen/technischen Netzsteuerung, als Regulierungsmanager, Asset-Manager oder Controller vor.

Didaktisch hochwertige Arbeitsunterlagen, ein hoher Anteil praktischer Übungen und Fallbeispiele, der Einblick ins operative Tagesgeschäft eines Netzbetreibers und die Arbeit in kleinen Gruppen von maximal zehn Personen, sind für uns selbstverständlich und ermöglichen eine individuelle und praxisnahe Vorbereitung auf Ihr zukünftiges Aufgabengebiet.

Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an Dr. Andreas Esser oder Björn Germscheid.