Montag

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Grundlagen Technik:
    • Stromnetztechnik
    • Gasnetztechnik
  • Grundlagen Regulierungsmanagement
  • Abendliches „Come together“

Dienstag

  • Anreizregulierung und Regulierungsformel
  • Kosten und Erlöse im Netz (Gas und Strom)
  • Regulierungsrecht
  • Effizienzvergleich; Mess- und Zählwesen
  • Prüfungskolloquium, Klausurvorbereitung

Mittwoch

  • Übung
    • Anlagenvermögen
    • Kalk. EK-Zins
    • Kostenantrag - Strom
  • Berechnung Netzentgelte
    • Gas
    • Strom
  • Gastvortrag der Bundesnetzagentur

Donnerstag

  • Regulierungskonto
  • Verbandsarbeit
    • Aufgaben
    • Ziele
  • Netzcontrolling
  • Konzessions- und Netzbewertung

Freitag

  • Konzessionsrecht
  • Netzübernahme und Kooperationsmodelle
  • Prüfungsteil 1 - Klausur

Prüfung

 

Bearbeitung einer Multiple Choice Klausur (90 Min.) am letzten Lehrgangs-Tag

Bearbeitung einer Fallstudie innerhalb von 2 Monaten nach der Klausur (Teil der Prüfung)

Lehrgangsleitung: Dr. Jens Meier, KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH